Breitbandausbau für Kommunen

BIB TECH ist langjähriger Partner für Breitbandprojekte von Landkreisen, Städten und Gemeinden – von der Planung bis zur Realisierung des Breitbandnetzes.

Geschäftsfeld Breitbandausbau für Kommunen

BIB TECH ist erfahrener Partner für Breitbandprojekte von Landkreisen, Städten und Gemeinden

BIB TECH verfügt über mehr als 20 Jahre Fach- und Umsetzungsexpertise zu komplexen Breitbandprojekten von Landkreisen, Städten und Gemeinden – von der Voruntersuchung über die Planung und Ausschreibung bis zur Bauausführung, Bauüberwachung und Umschaltkonzeption des alten auf ein neues Breitbandnetz. Wir unterstützen bei allen Detailfragen allgemein gültiger Netzplanungsvorschriften zu Telekommunikations- und Datennetzen bis hin zur linientechnischen Ausbauplanung und der Baudurchführung – unabhängig von Produkten und Anbietern.

Wir lokalisieren die Problemzonen, prüfen die Machbarkeit, entwickeln das Finanzierungskonzept und begleiten die Realisierung.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Vorteile durch Projektleistungen von BIB TECH zur Schaffung breitbandfähiger Netze

  • Wir prüfen die Machbarkeit: Lage und Bedarfsanalyse, Ermittlung der belastbaren Basisdaten und Lösungsmodelle.
  • Wir sorgen für die Realisierung: Angebotsbeschaffung, Lösungsvarianten und Finanzierung, Businessmodelle sowie Bundes- und Landesförderanträge, Daten nach GIS-Nebenbestimmungen
  • Mit Teilleistungen wie: Lastenheft, Ausschreibung, Ausschreibungsbegleitung und Finanzierungskonzept
  • Wir kümmern uns um das Controlling: Neutrale Überwachung, Umsetzung und Kontrolle der Investitionshilfen, Zwischen- und Endabrechnungen der Fördervorhaben
  • Wir agieren neutral: BIB TECH agiert unabhängig, zuverlässig und flexibel und ist der geeignete Partner, um die Interessen der Kommunen durchzusetzen

BIB TECH Leistungen für Kommunen

Leistungen für Landkreise, Städte und Gemeinden auf einen Blick

Sie erhalten das komplette Planungs- und Umsetzungs-Know-how aus einer Hand – mit Vergleich alternativer Businessplanvarianten. Ziel ist die qualitativ hochwertige Breitband-Versorgung für ländliche Gebiete.

  • Trassenbefahrungen mit georeferenzierten 360°-Fotos zur GIS-Einbindung
  • Voruntersuchung und Vorstudie mit Analyse des Ist-Zustands der Breitbandversorgung und des Handlungsbedarfs
  • Konzept einer Netzinfrastruktur mit „Glasfaser bis zum Gebäude“ (FTTB) und „Glasfaser bis zum Kabelverzweiger“ (FTTC), inkl. Weitverkehrsebene, Backbone-Trasse und Zubringernetz
  • Erarbeitung eines Businessplans auf Basis des Pachtmodells FTTB, FTTH und des Pachtmodells FTTC sowie Vergleich mit dem Wirtschaftlichkeitslückenmodell
  • Vergleich der alternativen Varianten, Handlungsempfehlungen, Maßnahmenplan mit Meilensteinen, Berechnung eines Business Case
  • Förderanträge aus Bundes-, Landes- und anderen Förderungen
  • Begleitung von Markterkundungen, von Interessenerkundungsverfahren sowie von Deutschland- und EU-weiten Ausschreibungen
  • Ausführungsplanung und Genehmigungsplanung mit modernsten FTTX-Planungstools, Cloud-Lösungen und GIS-Systemen
  • Erstellung von Ausschreibungen für Bauleistungen und Pächtersuche
  • Baubegleitung mit Bauoberleitung, Bauüberwachung und Projektsteuerung
  • Aufmaßerstellung und Kontrollmessungen
  • Durchführung von Abnahmen
  • Zwischen- und Endabrechnungen der Fördervorhaben mit
    Netzplandaten nach GIS-Nebenbestimmungen
  • Überwachung des Betriebs und der Gewährleistung
  • Beratung und Zusammenarbeit mit spezialisierten Anwaltskanzleien